Zitationsregeln

Die korrekte bibliografische Kennzeichnung der Nutzung von Daten des Beziehungs- und Familienpanels ist von großer Bedeutung für die Forschergemeinschaft und für die Studie, deren wissenschaftlicher Wert sich unter anderem an diesen Referenzen bemisst. Wir bitten Sie daher, in Ihren Publikationen folgende Zitationsregeln zu beachten:

 

  • Verweisen Sie im Text an geeigneter Stelle durch die folgende (oder eine ähnliche) Formulierung auf die Studie und die verwendete Datenversion (aktuell Release 7.0):

Die Analysen basieren auf den Daten der ersten sieben Erhebungswellen des Beziehungs- und Familienpanels pairfam, Release 7.0 (Brüderl et al. 2016). Eine ausführliche Darstellung der Studie findet sich in Huinink et al. (2011).

 

  • Führen Sie die entsprechenden Nachweise im Literaturverzeichnis auf:

Brüderl, Josef, Karsten Hank, Johannes Huinink, Bernhard Nauck, Franz J. Neyer, Sabine Walper, Philipp Alt, Petra Buhr, Laura Castiglioni, Stefan Fiedrich, Christine Finn, Kristin Hajek, Michel Herzig, Bernadette Huyer-May, Rüdiger Lenke, Bettina Müller, Timo Peter, Veronika Salzburger, Claudia Schmiedeberg, Philipp Schütze, Nina Schumann, Carolin Thönnissen, Martin Wetzel & Barbara Wilhelm. 2016. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 7.0.0, doi:10.4232/pairfam.5678.7.0.0.

Huinink, Johannes, Josef Brüderl, Bernhard Nauck, Sabine Walper, Laura Castiglioni und Michael Feldhaus. 2011. Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics (pairfam): Conceptual framework and design. Zeitschrift für Familienforschung - Journal of Family Research 23: 77-101.

 

  • Fügen Sie dem Text folgende Fußnote hinzu ("Acknowledgement"):

Diese Arbeit nutzt Daten des Beziehungs- und Familienpanels pairfam, welches von Josef Brüderl, Karsten Hank, Johannes Huinink, Bernhard Nauck, Franz Neyer und Sabine Walper geleitet wird. Die Studie wird als Langfristvorhaben durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

 

 

Zitation älterer Versionen

Falls Sie eine ältere Version der Daten verwenden, finden Sie hier die jeweilige Zitation:

  • Release 6.0:

Brüderl, Josef, Karsten Hank, Johannes Huinink, Bernhard Nauck, Franz J. Neyer, Sabine Walper, Philipp Alt, Petra Buhr, Laura Castiglioni, Christine Finn, Kristin Hajek, Michel Herzig, Bernadette Huyer-May, Rüdiger Lenke, Bettina Müller, Timo Peter, Veronika Salzburger, Claudia Schmiedeberg, Elisabeth Schubach, Philipp Schütze, Nina Schumann, Carolin Thönnissen, & Barbara Wilhelm. 2015. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 6.0.0, doi:10.4232/pairfam.5678.6.0.0.

  • Release 5.0:

Nauck, Bernhard, Josef Brüderl, Johannes Huinink und Sabine Walper. 2014. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 5.0.0, doi:10.4232/pairfam.5678.5.0.0.

  • Release 4.0:

Nauck, Bernhard, Josef Brüderl, Johannes Huinink und Sabine Walper. 2013. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 4.0.0, doi:10.4232/pairfam.5678.4.0.0.

  • Release 3.1:

Nauck, Bernhard, Josef Brüderl, Johannes Huinink und Sabine Walper. 2012. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 3.1.0, doi:10.4232/pairfam.5678.3.1.0.

  • Release 3.0:

Nauck, Bernhard, Josef Brüderl, Johannes Huinink und Sabine Walper. 2012. The German Family Panel (pairfam). GESIS Data Archive, Cologne. ZA5678 Data file Version 3.0.0, doi:10.4232/pairfam.5678.3.0.0.