Studentische Arbeiten

2016

  • Deufert, Marisa. 2016. Gibt es die Generation Y? Eine empirische Analyse mit dem Beziehungs- und Familienpanel Pairfam. Bachelorarbeit: Universität zu Köln.
  • Dronia, Dyanne Valerie. 2016. Determinanten der Planung von Schwangerschaften. Eine Analyse auf Basis des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Düval, Sabine. 2016. Effekte der elterlichen Arbeitslosigkeit auf die kindliche Persönlichkeit. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
    1. Platz Posterpreis "Rational Choice Sociology: Theory and Empirical Applications" an der Venice International University
  • Garrett, Madison. 2016. Will moving in together ruin our mojo? Effects of intimacy and cohabitation on coital frequency among partnerships in Germany. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Hünteler, Bettina. 2016. Panelmortalität im Multi-Actor-Design: Eine Untersuchung am Beispiel des Beziehungs- und Familienpanels. Bachelorarbeit: Universität zu Köln.
  • Ingenfeld, Julia. 2016. Shaping Gender Norms: Is Germany’s Parental Leave Reform a Driving Force for Equality? Masterarbeit: Universität Mannheim.
  • Jähnert, Alexandra. 2016. Der Effekt eines Interviewerwechsels auf das Antwortverhalten zur allgemeinen Lebenszufriedenheit - Analysen auf Basis des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Reichenecker, Lisa. 2016. Determinanten des Eltergeldbezugs von Vätern. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Schreck, Josefine. 2016. Traditionalisierungseffekte in Paarbeziehungen: Determinanten innerfamilialer Arbeitsteilung. Bachelorarbeit: Philipps-Universität Marburg.

2015

  • Arend, Sandra Carolin. 2015. Partnerschaft und Sport. Hat eine Veränderung des Beziehungsstatus einen Einfluss auf die aktive sportliche Betätigung? Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Arikan, Zühal. 2015. Proxy Unit-Nonresponse in a Multi-Actor Survey. An Empirical Investigation of the Partnership Quality and the Agreement of the Primary Respondent. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Baumann, Katrin. 2015. Frauen, Kleinkinder und Erwerbstätigkeit - inwiefern beeinflusst familiäre und staatliche Unterstützung die Erwerbstätigkeit von Müttern. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Birwe, Lukas. 2015. Berufliche Selbständigkeit und Ehequalität. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Büttner, Katja. 2015. Beeinflussen enge Wohnverhältnisse die Qualität von Partnerschaften? Eine empirische Analyse auf Basis des Beziehungs- und Familienpanels. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Corkadi, Gerrit. 2015. Zeitnahe Fertilitätsintentionen und deren Umsetzung. Eine empirische Analyse der Einflussfaktoren auf den Realisierungsversuch zeitnaher Elternschaftsabsichten anhand des deutschen Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Duisburg-Essen.
    Allianz Nachwuchspreis für Demographie 2016 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD)
  • Dietze, Franziska. 2015. Der Einfluss von dyadischem Coping auf die Beziehungsqualität bei Paaren im Übergang zur Elternschaft. Masterarbeit: Goethe-Universität Frankfurt.
  • Gerhards, Corinna. 2015. Determinanten der Fertilitätsentscheidung im partnerschaftlichen Kontext. Masterarbeit: Universität Duisburg-Essen.
  • Heß, Stephanie. 2015. Nacheheliche Wiederverpartnerungen: Eine empirische Analyse auf Grundlage des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Hoppmann, Isabella. 2015. Sequenzdatenanalyse von „Living Apart Together“ – Welche partnerschaftlichen Lebensverläufe lassen sich in Bezug auf LATs bestimmen? Masterarbeit: TU Braunschweig.
  • Kalina, Antje. 2015. Schönheit gegen Geld? Der Zusammenhang zwischen der physischen Attraktiviät von Personen und der Höhe des Einkommens ihrer Partner. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Kozlova, Tatiana. 2015. Die häusliche Arbeitsteilung unter dem Einfluss der Erwerbstätigkeit von Partnern. Masterarbeit: Universität Duisburg-Essen.
  • Marx, Antonia Marie. 2015. Liebe lieber unverbindlich? - Eine empirische Analyse der Partnerwahl und des Beziehungsverhaltens von Frauen der Generation Y auf Basis der Daten des deutschen Familien- und Beziehungspanels. Bachelorarbeit: Zeppelin Universität Friedrichshafen.
  • Mehring, Swenja. 2015. Der Zusammenhang zwischen der Aufteilung von Lohn- und Hausarbeit, Konflikten und Partnerschaftszufriedenheit bei erwerbstätigen Paaren. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Meyer, Jasmin. 2015. Partnerschaftliche Werte und Konflikte im Wandel der Zeit. Eine kohortenspezifische Analyse anhand der Welle 5 des pairfam-Panels. Bachelorarbeit: Universität Konstanz.
  • Naumburger, Maria. 2015. Partnerschaftliche Stabilität trotz beruflicher Mobilität? Der Einfluss des Fernpendelns auf die Trennungswahrscheinlichkeit von Paaren. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Schlenker, Marlene. 2015. Soziale Herkunftseffekte beim Übergang von Abiturienten in Studium und Ausbildung. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Schröder, Lisa. 2015. Der Kinderwunsch von Männern – Eine Analyse der Fertilitätsintention auf Basis der 1. Welle der PAIRFAM-Studie. Bachelorarbeit: Universität Rostock.
  • Siepert, Katharina. 2015. Die Wahrnehmung der Arbeitsteilung in Partnerschaften – Eine Analyse anhand des Beziehungs- und Familienpanels. Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Sonntag, Maximilian. 2015. Kontextspezifischer Einfluss der Persönlichkeit auf individuelle Religiosität. Bachelorarbeit: Universität Jena.
    Hogrefe-Poster-Preis für Differentielle Psychologie

2014

  • Ahlemann, Lisa. 2014. Auf der Suche! Oder nicht? Singles und ihre Perspektiven auf dem Partnermarkt in Deutschland – Eine Analyse auf Basis des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Backer, Johanna. 2014. Die Partnerschaftszufriedenheit bei bilokalen Paaren unter besonderer Berücksichtigung der Wohnentfernung. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Benna, Marie-Sophie. 2014. Das bisschen Haushalt macht nun auch der Mann? Eine Querschnittsanalyse der interfamiliaren Arbeitsteilung mit Daten des Beziehungs- und Familienpanels Pairfam. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Daum, Marcel. 2014. Der Wiedereinstieg von Müttern in den Beruf nach der Geburt des ersten Kindes - Eine empirische Analyse auf Basis des deutschen Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • El-Batya, Maria. 2014. Einflussfaktoren auf die Beziehungszufriedenheit binationaler Beziehungen. Eine quantitative Analyse mit dem pairfam-Datensatz. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Engelhardt, Dorothee. 2014. Die Aufteilung von Kinderbetreuung zwischen Müttern und Vätern in Deutschland. Eine empirische Untersuchung anhand des Beziehungs- und Familienpanels pairfam. Masterarbeit: Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • Fleischer, Stephanie. 2014. Verschieben wir’s auf Morgen?! Der divergierende Kinderwunsch und seine Folgen für die Familiengründung. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Meidinger, Maximilian. 2014. Die Auswirkungen der Arbeitsteilung im Haushalt auf die sexuelle Häufigkeit in Ehen - Eine Replikationsuntersuchung anhand des Familien- und Beziehungspanels pairfam für die Bundesrepublik Deutschland. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Mohneke, Stephanie. 2014. Generatives Verhalten als Folge rationaler Entscheidungen? - Eine empirische Analyse auf Basis des deutschen Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Morosow, Kathrin. 2014. The Intergenerational Transmission of Fertility Behavior - An Anaylsis of the Transition to First Birth Based on the German Family Panel (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Preetz, Richard. 2014. Die Veränderung partnerschaftlicher Machtverhältnisse beim Übergang zur Elternschaft. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Schweiger, Sabrina. 2014. Elterliches Erziehungsverhalten als Einflussfaktor kindlicher Entwicklung. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Selischew, Anastasia. 2014. Familiäre Verhältnisse – Chancen oder Grenzen? Analyse der familiären Verhältnisse hinsichtlich der Entscheidung des Abiturienten für eine Ausbildung oder ein Studium. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Stadel, Ruben. 2014. Das gewünschte Alter für die Geburt des ersten Kindes. Eine Analyse zur Realisierung des Kinderwunsches mit dem deutschen Beziehungs- und Familien Panel (PAIRFAM). Bachelorarbeit: Universität Bremen.
  • Worster, Christine. 2014. Altersspezifische Scheidungstransmission auf Basis der pairfam-Daten. Masterarbeit: Goethe-Universität Frankfurt.

2013

  • Hensel, Tom. 2013. „Mit 17 hat man noch Träume…“ – Die Zukunftsperspektiven junger Erwachsener heute. Jugendliche im Spannungsfeld beruflicher und familialer Zielvorstellungen: Ergebnisse auf Basis des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Kret, Jasmin. 2013. Sexuelle Erfahrung und Entwicklung im Jugendalter im Längsschnitt - aktuelle repräsentative Befunde aus Deutschland. Masterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Krüger, Maleika. 2013. "Let’s Talk About Sex“ – Zum Zusammenhang von sexueller Zufriedenheit und Beziehungsstabilität. Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Lazarevic, Patrick. 2013. Die "Intergenerational Stake Hypothese". Eine Überprüfung anhand neuer Daten. Bachelorarbeit: Universität Duisburg-Essen.
  • Loter, Katharina. 2013. Der Einfluss von Konfliktverhalten und Paarkommunikation auf die Partnerschaftsstabilität. Ergebnisse dyadischer Analysen auf Grundlage des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (pairfam). Masterarbeit: Universität zu Köln.
  • Michela, Milena. 2013. Persönlichkeitsmerkmale und Beziehungszufriedenheit. Eine empirische Analyse zum Einfluss der Persönlichkeit auf die Zufriedenheit in Paarbeziehungen. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Oncken, Wiebke. 2013. Veränderung der Paarbeziehungsqualität und –zufriedenheit im Übergang zur Erstelternschaft. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Riedl, Sabine. 2013. Schönheit macht erfolgreich. Der Einfluss der gesellschaftlich definierten Attraktivität auf den Erfolg im Arbeitsmarkt. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Schimmel, Antje. 2013. Wie verändert sich der Zusammenhang von Partnerschafts- und Lebenszufriedenheit nach der Geburt eines Kindes? Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Steinhardt, Julia . 2013. Innerfamiliäre Arbeitsteilung unter dem Einfluss der Erwerbstätigkeit der Frau. Ein Ost-West-Vergleich. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.

2012

  • Böckenhoff, Anke. 2012. Partnerschaft, Familie und Beruf. Über den Zusammenhang von Arbeitsteilung und Beziehungszufriedenheit. Masterarbeit: Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Buschbeck, Astrid. 2012. Befragungsbereitschaft in Paarbeziehungen. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Chen, Ying. 2012. Social Capital and Marital Satisfaction. Masterarbeit: Universität Utrecht.
  • Freier, Silvana. 2012. Unterschiede in intergenerationaler Solidarität zwischen Kern- und Stieffamilien in Vater-Kind-Beziehungen. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Gratzke, Elena. 2012. Einflussfaktoren auf die Beziehungszufriedenheit auf Basis von Austausch- und Equitytheorie: Eine quantitative Analyse mit dem pairfam-Datensatz. Bachelorarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Heinzig, Susan. 2012. Frust im Job! Konflikt in der Partnerschaft? Der Einfluss der Arbeitssituation auf die Ausgestaltung der Partnerschaft. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Krohn, Franziska. 2012. Stabilität in Partnerschaftsbeziehungen – Eine Analyse zur Persistenz von Beziehungen in Deutschland unter Bezugnahme auf die erste Welle des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (PAIRFAM). Bachelorarbeit: Universität Bremen.
  • Muth, Christin. 2012. Die Auswirkungen verschiedener Formen von Mobilität auf die Kohabitationsabsicht. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Nelaimischkies, Jana. 2012. Eltern-Kind-Beziehungen im Erwachsenenalter. Intergenerationale Beziehungen in türkischen Migrantenfamilien im Vergleich. Bachelorarbeit: Universität Oldenburg.
  • Rauh, Stefanie. 2012. Der Einfluss des 'value of children' auf den Kinderwunsch von Frauen und Männern- Eine Analyse auf Grundlage der 2. Welle des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (pairfam). Diplomarbeit: Universität Mannheim.
  • Riedel, Cornelia. 2012. Konflikte in Partnerschaften. Konfliktursachen und Auswirkungen der Konflikthäufigkeit auf die Partnerschaftsqualität. Masterarbeit: Universität Bielefeld.
  • Schreyer, Jessica. 2012. Der Einfluss der elterlichen Scheidung auf das Partnerschaftsverhalten im Erwachsenenalter. Diplomarbeit: Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • Selischew, Anastasia. 2012. Die Lebenslage von Alleinerziehenden unter besonderer Berücksichtigung der Betreuungssituation. Bachelorarbeit: Universität Bremen.
  • Straub, Sophie. 2012. Der Einfluss des Kinderwunsches auf das fertile Verhalten von Paaren. Eine Analyse auf Grundlage der ersten drei Wellen des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Titze, Felix. 2012. Intergenerationale Beziehungen im empirischen Nationalitätenvergleich. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Tyshchenko, Anastasia. 2012. Die Enge der Beziehungen zu den Schwiegereltern. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Wiese, Daniel. 2012. Der Einfluss familialer Übergänge auf die Beziehung zwischen erwachsenen Kindern und ihren Eltern. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Zeumer, Ann-Christine. 2012. Doppelkarrieren und Partnerschaftsstabilität. Zum Einfluss der Erwerbstätigkeit auf das Trennungsrisiko von Dual Career Couples. Magisterarbeit: Eberhard-Karls-Universität Tübingen.
  • Zießler, Richard. 2012. Stabilität und Wandel intergenerationaler Beziehungen - eine Untersuchung anhand des Beziehungs- und Familienpanels. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.

2011

  • Agsten, René. 2011. Die Auswirkungen berufsbedingter Mobilität auf die Partnerschaftszufriedenheit. Eine Untersuchung auf der Grundlage der 1. Welle des deutschen Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Bareiss, Herbert. 2011. Zufriedenheit in Partnerschaften. Diplomarbeit: Universität Mannheim.
  • Enge, Sindy. 2011. Einflussfaktoren auf den Kinderwunsch des Mannes. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Grönert, Karoline. 2011. Partnerschaftsperspektiven von „Singles“ - Ergebnisse auf Basis des deutschen Familienpanels. Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Homilius, Elisabeth. 2011. Bildungshomogamie und subjektive Partnerschaftsstabilität. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Keinert, Sina. 2011. Armut bei Alleinerziehenden - Der Einfluss dieser Konstellation auf das Wohlbefinden. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Keller, Kristin. 2011. Intergenerationale monetäre Transfers. Finanzielle Unterstützung von Eltern an ihre Kinder. Bachelorarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Keßler, Anne. 2011. Typen intergenerationaler Beziehungen: Unterschiede in Eltern-Kind-Beziehungen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Kincses, Vanessa . 2011. Der Zusammenhang zwischen Autonomie und Anpassungsprozessen in Partnerschaften. Magisterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Klinkhardt, Josefine. 2011. Konflikte in Partnerschaften mit Migrationshintergrund. Diplomarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Lux, Ulrike. 2011. Und sie lebten glücklich und zufrieden ...“ - Aktuelle Partnerschaften vor dem Hintergrund von Trennungserfahrungen mit früheren Beziehungspartnern. Diplomarbeit: Ludwigs-Maximilians-Universität München.
  • Mügge, Daniela. 2011. Bindung zu den eigenen Eltern und deren Auswirkungen auf die Partnerschaftsqualität - Ergebnisse auf Basis des deutschen Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Paschke, Isabell. 2011. Geschlechtsspezifische Wahrnehmung der Gerechtigkeit partnerschaftlicher Arbeitsteilung - Ergebnisse auf Basis des deutschen Familienpanels. Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Preetz, Richard. 2011. Männer in Paarbeziehungen - Clusteranalyse zur Bestimmung männlicher Beziehungstypen. Bachelorarbeit: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Rothe, Elisabeth. 2011. Der Einfluss von Erwartungen an die Partnerschaft auf Opferbereitschaft und Commitment. Diplomarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Seidel, Denny. 2011. Zum Einfluss der Altersdifferenz auf den Beziehungserfolg: Sind altershomogame Partnerschaften stabiler als altersheterogame? Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Seidel, Jan. 2011. 'Do Siblings Matter?' Elterliche Unterstützung für ihre (erwachsenen) Kinder in Abhängigkeit von der Geschwisterkonstellation. Diplomarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Soltow, Cathleen. 2011. Berufliche Mobilität und Partnerschaftsqualität - Ergebnisse auf Basis des deutschen Familienpanels. Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Stübchen, Katja. 2011. Intergenerationale Solidarität: Determinanten aktueller Unterstützungsleistungen junger Erwachsener an ihre Eltern. Diplomarbeit: Friedrich-Schiller-Universität Jena.
  • Vogt, Maiken. 2011. Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung jugendlicher Lebenslagen in Deutschland - Eine empirische Analyse auf Basis des neuen deutschen Beziehungs- und Familienentwicklungspanels. Bachelorarbeit: Universität Bremen.

2010

  • Acar, Süleyman. 2010. Die Zufriedenheit in verschiedenen Lebensformen. Eine Untersuchung mit den Daten aus der ersten Welle der "Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics" (pairfam). Diplomarbeit: Universität Mannheim.
  • Dehne, Lutz. 2010. Der Einfluss der Freizeitorientierung auf den Kinderwunsch von Frauen und Männern. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Feldkamp, Claudia. 2010. Wenn der Funke überspringt. Der Einfluss der Art des Kennenlernens auf die Homogamie und Stabilität von Partnerschaften. Masterarbeit: Universität Bremen.
  • Hartmann, Florian. 2010. Die Qualität von Paarbeziehungen im frühen und mittleren Erwachsenenalter: Der Einfluss von feindseligen Attributionen auf die Partnerschaftsqualität im Lichte von Arbeitsteilung, Fairness und Konflikten. Magisterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Hillmann, Julika. 2010. Der Kinderwunsch im Kontext von Paarbeziehungen. Eine Analyse der Fertilitätsintentionen auf Grundlage der 1. Welle des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock. 
    Nachwuchswissenschaftlerpreis der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD)
  • Kotte, Markus. 2010. Transmission and Contagion - Sibling Effects on Fertility Intentions and Behavior. Masterarbeit: Universität Mannheim.
  • Krause, Patrick. 2010. Ambivalenz in Intergenerationenbeziehungen: Möglichkeiten zur Konzeptualisierung und Operationalisierung. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Niermann, Lena . 2010. Work-Life Balance und Partnerschaft. Belastende und bereichernde Wechselwirkungen zwischen Berufsleben und Partnerschaft. Magisterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Rost, Nadia. 2010. Einflussfaktoren auf die Stabilität von Partnerschaften. Eine empirische Untersuchung verschiedener Lebensformen. Masterarbeit: Technische Universität Chemnitz.
  • Salzburger, Veronika. 2010. Der erste Zusammenzug mit einem Partner im Lebensverlauf: Analysen mit den Daten des deutschen Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Stoll, Hendrikje. 2010. Partnerschaftsqualität in Ehen und nichtehelichen Partnerschaften: Eine Untersuchung für Deutschland auf Basis der ersten Welle des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). Masterarbeit: Universität Rostock.
  • Wladimirskaya, Julia. 2010. Paarbeziehungen junger Erwachsener mit Migrationshintergrund. Magisterarbeit: Ludwig-Maximilians-Universität München.